Online spenden
© mjowra / stock.adobe.com

Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB)

Das MZEB ist ein neues ambulantes Versorgungsangebot für Erwachsene mit geistiger Behinderung oder schwerer Mehrfachbehinderung, wenn aufgrund der Schwere oder der Komplexität die Behandlung in Arztpraxen schwierig oder unmöglich ist. Wir nehmen ab Herbst 2019 die Arbeit in Magdeburg auf.

Menschen mit Behinderung benötigen manchmal besondere Untersuchungsmöglichkeiten, spezielle Maßnahmen und mehr Zeit, besonders wenn die Kommunikation erschwert ist. Dafür ist das MZEB da.

Wir sind ein Team aus den Fachbereichen Neurologie/Psychiatrie, Innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie, Psychologie, Pflege, Sozialmedizin, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

Zugangsvoraussetzungen

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Schwerbehindertenausweis mit einem GdB ab 50
  • Geistige oder mehrfache Behinderung und ein Bedarf an komplexer Versorgung (sprechen Sie uns diesbezüglich an)
  • Überweisung des Haus-oder Facharztes

Unsere Leistungen

  • Abklärung von unklaren und komplexen Erkrankungen durch ein multiprofessionelles Team
  • Abkläung von Verhaltensstöungen
  • Erstellen eines individuellen Behandlungsplanes und Einleitung einer geeigneten Therapie
  • Kommunikation in einfacher Sprache und mit speziellen Hilfsmitteln
  • Eine begleitende Üernahme von jungen E rwachsenen aus dem Kinderzentrum Magdeburg
  • Koordination von Gesundheitsleistungen in Zusammenarbeit mit Therapeuten, Fachärzten und Krankenhäusern
  • Die Möglichkeit, fachlich eine Zweitmeinung einzuholen
  • Beratung und Koordination von Heil- und Hilfsmittelversorgung
  • Psychosoziale Beratung

Ansprechpartner

Dr. med. Sabine Lindquist, PhD
Chefärztin

Dr. med. Sabine Lindquist, PhD

Fachärztin für Neurologie und Sozialmedizin

Kontaktdetails